Mittwoch, 13. Juli 2011

...Sonnenglasfärbung

Die Pflanzenfärberei hat mich gepackt, ich scanne die Natur nach möglichen Kandidaten für meine nächsten Färbeversuche ab. Bei Kirsten K. habe ich über solar dyeing gelesen, dass wollte ich sofort versuchen. Im Garten habe ich einige (leider) wenige verblühte Stockrosenblüten gefunden und diese mit einer ganzen Menge Malvenblüten in Essigwasser aufgekocht und abkühlen lassen. Ein Strang Sockenwolle von Wollpapst (49% Baumwolle, 39% Schurwolle, 12% Polyamid) habe ich mit Alaun gebeizt und am nächsten Tag mit der Blütenflotte in ein großes Glas geschichtet. Schon nach einer Nacht ist sieht das ganze so aus:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über ein paar nette Zeilen. Vielen Dank!