Sonntag, 1. Januar 2012

...das erste selbstgesponnene

Seit 14 Tage bin ich stolze Besitzerin eines wee peggy (Baujahr ca. 1984).
Es schnurrt mein Rädchen. Nach einigen Versuchen ist es mir gelungen ein Garn zu produzieren. Nicht perfekt aber es sieht aus wie Garn.



...Blauholz und Erlenzapfen

Im Netz las ich, dass man mit Erlenzapfen braun färben können soll. Auf einer unserer Wanderungen wurde welche gesammelt eine Woche in Wasser eingeweicht und gleichzeitig ein paar Stränge Sockenwolle in Kaltbeize vorbehandelt. Zunächst mattgelb wurde mit Eisen-II-Sulfat ein schönes braun.



Wenn schon färben, dann auch gleich noch eine Ladung mit Blauholz, welches unwarscheinlich ergiebig ist.