Donnerstag, 17. Mai 2012

...diesmal ein Pferd

Eigentlich wollte ich keine Viecher mehr stricken. Aber meisten kommt es anders als man denkt.

Ein Kommunionkind sollte beschenkt werden. Da dieses Mädel pferdebegeistert ist, habe ich "Jeck Beauty" als Botin für einen Geschenkgutschein gestrickt.

Ich denke so an meine eigene Erstkommunion zurück und fand die meisten Geschenke echt gruselig. Das einzige Geschenk  welches ich in Erinnerung behalten habe ist ein "Kullertränchen" dem ich direkt im Anschluss an das Kaffeetrinken am gleichen Tag einen neuen Haarschnitt verpasst habe. Meine Tante war ganz schön sauer.
Ich hoffe dieses hier kommt bei der Beschenkten besser an und muss nicht am gleichen Tag unter das Messer.♥



Kommentare:

  1. Hach, das ist ja allerliebst.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hey, bin grad zufällig in Deinem Blog gelandet und mir gefällt es hier bei Dir. Deine wolligen Gesellen gefallen mir schon sehr, hab selber auch schon welche gehäkelt. Und Du hast das Spinnen angefangen - sehr interessant.
    Gerne schau ich wieder vorbei.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das Pferdchen sieht ja spitze aus. Gibt es dazu irgendwo eine Anleitung?
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön, die Anleitung gibt es bei ravelry schau einfach mal hier: http://www.ravelry.com/patterns/library/sea-horse-2

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön!! Werde gleich nachschauen.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar nette Zeilen. Vielen Dank!