Montag, 23. Dezember 2013

...Monsterbuxe für einen Krabbelpo



Klein Erik ist ja nun schon ein bisschen größer und kommt in das Krabbelalter.
Ich glaub ich muss morgen mal das Kerlchen in seinen süßen Babypo beißen.

Mit den Intarsien ist es gottseidank nicht so weit her. Im Originalpattern sind Augen und Zähne aufgestickt.
Ich habe diese in der Runde auch gestrickt, würde ich aber nicht mehr machen. Das Problem ist die Fadenführung zurück an den Anfang des Motivs, da muss mann entweder den Faden spannen oder für jede Reihe neu ansetzen. Ratet mal was ich gemacht habe???
Die unterschiedlichen Beine fand ich einfach witzig. Das habe ich mir in einem anderen Projekt abgeschaut. Es geht aber durchaus ohne Intarsien! Die Anleitung findet ihr, wie fast immer bei ravelry hier.

Jetzt hoffe ich nur, dass klein Eriks Mama dem Kerlchen die Bux auch anziehen mag..

Liebe Grüße und frohe Festtage
Ute