Samstag, 1. Februar 2014

...Zuwachs

---hat meine Herde letzte Woche bekommen.

Es lohnt sich die Augen offen zu halten, dann kann man bei Gelegenheit richtig guten Rädchen finden.

Am Mittwoch kam Kelly an. Sie ist ein Rad von Tom Walther und ihre Vorbesitzerin hat darauf wohl nicht viel gesponnen. Es ist aus Buche und war noch völlig unbehandelt. Da ich den kühlen hellen Ton erhalten wollte habe ich Sie (Miss Kelly) mit Osmo Dekorwachs transparent weiß gewachst. Das schützt das Holz und hat der Holzoberfläche sehr gut getan.














- einfädig
- flügelgebremst
- 3 Spulen
- Übersetzung 1:5 & 1:7

Mir diesem Spinnrad werde ich mir die Wartezeit auf meine "Crazy Ella" von den Walthers vertreiben.
Da ich gerne dünn spinne wird mir dieses Rädchen zum zwirnen dienen und mich auf den ersten Artyarn-Experimenten begleiten.

1 Kommentar:

  1. find ich total schön, mag ja auch gerne so helle Räder...

    LG Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar nette Zeilen. Vielen Dank!